Über mich

Mehrsprachig und international

Als Kind eines deutsch-algerischen Paares war mein Leben schon immer von Internationalität geprägt – vor allem, weil meine Eltern jeweils aus zwei Hauptstädten kommen.

Meine gelebten Jahre in Algerien (Algier), Deutschland (Berlin, Bonn, Bodensee) und Spanien (Barcelona-9 Jahre) sowie meine Familien und meine Reisen haben mein Weltbild und Weltsicht geprägt und prägen sie immer noch.

Meine Muttersprachen sind Deutsch und Französisch.

Englisch und Spanisch spreche ich verhandlungssicher,

Und ich arbeite noch an meinem Katalanischen und Arabischen.

Ich schreibe und spreche über das Leben mit verschiedenen Kulturen in einem Blog über Transkulturalität, bei dem einige Videos entstanden sind, die Ihr auf meinem Youtube-Channel findet.

Es berührt mich darum immer sehr, wenn zwei Menschen aus zwei verschiedenen Kulturen sich entscheiden den Weg der Ehe in dieser globalisierten nicht einfachen Welt zu gehen.

Ich weiß, dass administrative Hürden, kulturelle Missverständnisse, alltägliche gesellschaftliche Konflikte,

Akzeptanz oder Zweifel an der Familie des Partners/der Partnerin viel Kraft, viel Ausdauer und vor allem viel Liebe erfordern.

Wenn man so viel übersteht, ist man für eine Ehe gewappnet. Diesen Schritt unterstütze ich als Hochzeitsrednerin von ganzem Herzen.

Hochzeitsliebende

Ich habe schon auf „vielen Hochzeiten getanzt.“

Seit ich mich erinnern kann, war ich auf Hochzeiten.

Meine Familie väterlicherseits ist sehr groß und so ist es kein Wunder, dass ich immer auf Hochzeiten mitgenommen wurde.

Auch heute, bin ich gern Gast bei einer Hochzeit.

Ich liebe das Hochzeitsambiente!

Mein Fazit:

Jedes Paar hat einen bestimmten Zauber.

Demzufolge ist jede Hochzeit ein Erlebnis mit einer besonderen Magie.

Mein Ziel ist es, diese Magie bei Ihrer Zeremonie in Worte zu fassen.

Public Speaking-verrückt

Seit 2013 bin ich Mitglied bei Toastmasters International, einer Organisation für Rhetorik und Führung.

Bei Toastmasters habe ich gelernt, Reden zu schreiben und zu halten.

Seitdem spreche ich wöchentlich und leidenschaftlich vor Publikum und bilde mich ständig weiter.

Ich habe bereits zahlreiche Reden auf Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch geschrieben und an internationalen Redewettbewerben teilgenommen.

Europäsischer Redewettbewerb 2018 in Athen

Meine größten Erfolge habe ich auf den europäischen Redewettbewerben in Porto 2015 und Athen 2018, wo ich jeweils den zweiten und dritten Platz gemacht habe, gefeiert.

Hier könnt Ihr eine Rede bei dem Qualifikationswettbewerb in Madrid sehen (auf Französisch):

In meinen Reden findet Ihr nicht nur Storytelling sondern auch Emotionen.

Ich habe ebenfalls Erfahrung in der Organisation von Events und Leadership sammeln können und verfüge über das Zertifikat:

Advanced Communicator Gold (45 Reden, die nach bestimmten Kriterien gehalten werden)

und Advanced Leader Bronze

der Organisation „Toastmasters“.

Mein sprach- und literaturwissenschaftliches Studium an den Universitäten Bonn und HU Berlin, sowie der Pompeu Fabra in Barcelona, dient mir oft als Grundlage für meine Ideen.

Bei Eurer Hochzeit sollen Eure Geschichte und all ihre kulturellen Elemente in der Zeremonie glänzen!